Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Finale in Rom
Eurovision Song Contest 1991

 

Vorausscheidung zum "Grand Prix d'Eurovision"

am 21. März 1991 im Friedrichstadtpalast, Berlin. Der erste gesamtdeutsche Vorentscheid wurde von Hape Kerkeling moderiert, der die Jahre zuvor bereits durchs Programm führte. Zu Wort kommen neben dem Moderator auch Cindy Berger, die mit dem Titel "Nie allein" teilnahm, sowie die "Song-Patin" Hella von Sinnen. Beim Eurovision Song Contest in Rom startete schließlich die Gruppe Atlantis 2000 mit dem Titel "Dieser Traum darf niemals sterben".

 

 

Welle M1 | Kontakt

 

Email an die Redaktion

 

Welle M1 bei Twitter     

 

Welle M1 bei Spotify    

© Welle M1 2020                                                                                                                                                                                                            Impressum            Datenschutz

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?