Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Plaudereien im Studio
Welle M1 RadioGeschichten

In unserer Serie "Welle M1 RadioGeschichten" wollen wir immer wieder Radiomacher zu Wort kommen lassen und mit ihnen übers "Radiomachen" plaudern.

 

 

 

 

In der ersten Folge haben wir Gerald Drews zu Gast. Der Journalist, Radiomoderator, Erfolgsautor und Literaturagent erzählt im Studio von Welle M1 von seiner Arbeit - damals und heute. Spannende Geschichten vom Radio und alles was drumherum dazugehört.

Von: Markus Fischer
VÖ: 11. Dezember 2019

Der Pop-Papst im Studio
Welle M1 RadioGeschichten

In der neuen Ausgabe der "Welle M1 RadioGeschichen" haben wir Werner G. Lengenfelder zu Gast. Markus Fischer spricht mit ihm über die Anfänge des Privatradios in Bayern und über seine Arbeit bei dem damals neuen Sender Radio RT.1 für den Augsburger Raum. Der gerne und ständig auf Achse lebende Journalist Werner G. Lengenfelder spricht nicht nur über seine journalistische Arbeit und seine Interviews mit den Künstlern - er macht auch wunderbare Künstlerfotografien.

Darüber hinaus hat er ein neues Buch geschrieben, das einen sehr interessanten Überblick über das Musikbusiness nicht nur im deutschsprachigen Raum gibt: "Mein Leben als Pop-Papst"

Von: Markus Fischer
VÖ: 10. Januar 2020

Foto: ©Patricia Schichl

Die Ausschnitte aus alten Radiosendungen wurden uns zur Verfügung gestellt von Andreas Knedlik. Weitere Informationen finden Sie auf seiner Webseite digiandi.de - Das Hörfunkarchiv.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Welle M1 | Kontakt

 

Email an die Redaktion

 

Welle M1 bei Twitter     

 

Welle M1 bei Spotify    

© Welle M1 2020                                                                                                                                                                                                            Impressum            Datenschutz

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?